Guru Gaitri Mantra Meditation

Aktualisiert: März 4

Dieses Mantra ist ein 8-teiliges Schutzmantra. Es öffnet dich für Mitgefühl und Geduld, reinigt die Aura und löst Blockaden und Probleme, die aus der Vergangenheit kommen.


Haltung: Nimm eine aufrechte Sitzposition ein

Mudra: Wähle mit der linken Hand ein Mudra deiner Wahl. Die rechte Hand liegt auf der linken Seite deiner Brust

Fokus: Auf das Dritte Auge

Singen: Bewege hauptsächlich die Zunge, die Lippen nur wenig

Zeit: 11 Minuten, täglich

MANTRA

Har Har Har Har Gobinde Har Har Har Har Mukunde Har Har Har Har Udaare Har Har Har Har Apaare Har Har Har Har Hariang Har Har Har Har Kariang Har Har Har Har Nirname Har Har Har Har Akaame

Übersetzung:

Die Wörter enthalten die 8 Aspekte des göttlichen: erhaltend, befreiend, erleuchtend, unendlich, zerstörend, erschaffend, namenlos, wunschlos


Har – das Göttliche Gobinde - die erhaltende Kraft der Welt Mukunde - die befreiende Energie Udaare - das erleuchtende Element Apaare - die Unendlichkeit Hariang - das Zerstörende, die Transformation Kariang - das Schöpferische Nirnaame - „ohne Namen“, frei von jeder Identifikation Akaame - das wunschlose Prinzip

„Dieses Mantra schenkt Wohlstand, glückliche Umstände und führt uns aus Zwangssituationen heraus. Es ist der Klangstrom, der einen Schutzschild aufbaut, glückliche Umstände anzieht, Unannehmlichkeiten und Krankheiten fernhält. Es ist der Schlüssel zur Erhebung des Selbst.“ Yogi Bhajan


Die Wirkung ist wirklich erstaunlich. Ich praktiziere es täglich vor dem Schlafen gehen und merke Veränderungen in meinem Leben wie oben beschrieben.


#Meditation #Mantrameditation #Mantra

0 Ansichten

Realisierung & Design: Karin Kowarschik artelas

artelas Werbeagentur - Karin Kowarschik
Isarwinkler Bikegirls